Anträge auf Zugang zu personenbezogenen Daten

Das CCPA und die nachfolgenden ähnlichen Vorschriften der einzelnen Bundesstaaten sorgen dafür, dass die Verbraucher mehr Kontrolle über ihre eigenen Daten haben. Um Verbrauchern einen einfachen Zugang zu den von einem Unternehmen gesammelten Daten zu gewähren (ohne das Unternehmen in den Wahnsinn zu treiben), kann TAP Workflow Automation verwendet werden, um Prozesse zur automatischen Prüfung, Sichtung und Vervollständigung solcher Anfragen zu implementieren.

Herausforderung

Entwerfen und starten Sie ein einziges Formular, das alle CCPA- oder kopiergeschützten Verbraucheranfragen bearbeiten kann und gleichzeitig die Einhaltung der Vorschriften durch Automatisierung und Prüfbarkeit gewährleistet.

Lösung

  • Entwicklung und Einführung eines benutzerfreundlichen Formulars, mit dem Verbraucheranfragen, die durch die kommenden Verordnungen vorgeschrieben sind, verfolgt, bewertet und automatisiert werden können.
  • Setzen Sie eine Lösung ein, die direkt aus Ihrem Playbook stammt, von Formularen bis hin zu automatisierten E-Mails und "Dankeschön"-Benachrichtigungen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre "Follow-ups" weiterverfolgen. Wenn eine Anfrage innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens weiterverfolgt werden muss, sollten Sie zeitlich begrenzte Eskalationen einbauen, damit Sie die Vorgaben einhalten und Ihr Kunde zufrieden ist.
  • Workflows und Formulare lassen sich mit der Drag-and-Drop-Oberfläche von TAP leicht erstellen, wobei in jeder Phase die Weiterleitung, die Beteiligten und die Benachrichtigungen festgelegt werden können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Data-Governance-Standards Ihres Unternehmens bei allen Anfragen angewandt werden, vom ersten Screening bis zu den Audit-Trail-Funktionen.
  • Arbeitsabläufe können im Handumdrehen geändert oder aktualisiert werden - ein entscheidender Faktor für die Einhaltung der sich ständig ändernden Regeln und Vorschriften.

Vorteile

  • Die Verwendung einer einzigen Datenbank und Umgebung bringt Standardisierung und Zentralisierung mit sich und sorgt für Sicherheit und Compliance.
  • Dokumente und Dateien, die für die Zusammenarbeit relevant sind, werden zentral in einem Repository gespeichert und sind nicht durch eine schlechte Versionskontrolle verstreut.
  • Stilisierte und markengerechte Aufnahmeformulare sorgen dafür, dass Ihre Kunden jederzeit mit Ihrer Marke vertraut sind.
  • Alle Mitarbeiter sind zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Reihenfolge beteiligt.
  • Abläufe wiederholen sich jedes Mal korrekt, egal wie kompliziert sie sind.
  • Weitaus höhere Sicherheit für sensible, organisationsübergreifende Prozesse.
  • Das zentrale Dashboard bietet eine hervorragende Überwachung und Steuerung aller Beschaffungsprozesse.

ROI

  • Obligatorische Antworten auf potenziell große Mengen von Anfragen können mit maximaler Kosten- und Ressourceneffizienz durchgeführt werden.
  • Vermeidung von Strafen: Der Nachweis der Einhaltung des CCPA zeigt den Verbrauchern nicht nur, dass Ihnen etwas daran liegt, sondern ein Versäumnis kann auch ruinös teuer werden.
  • Weitere Informationen über CCPA-Strafen, die Sie vermeiden können, finden Sie in unserem CCPA-Ressourcen FAQ.