Tabellenkalkulationen und andere Formen des End User Computing (EUC) befinden sich in der Grauzone der Unternehmenstechnologie. Oft werden sie ignoriert, und wenn sie doch einmal zur Sprache kommen, ist die Sprache oft eher emotional als sachlich.

Dieses Whitepaper wirft einen Blick hinter die Kulissen, um zu erörtern, warum EUC in modernen Unternehmen existiert und welchen Wert sie bietet. Anschließend wird die Diskussion über Risiken, Kosten und rechtliche Fragen, über die Chartis kürzlich berichtet hat(1), erweitert, bevor die Erträge betrachtet werden, die durch die Umsetzung formaler Ansätze für das Management von EUC, einschließlich des Einsatzes von Technologielösungen, erzielt werden können.

Füllen Sie das Formular aus, um The Business Case For End User Computing Management herunterzuladen.

(1) The Quantification of End User Computing Risk in Financial Services, Chartis 2016

Jetzt herunterladen!

Verwenden Sie TAP, um COVID-19 zu entschärfen. Umsonst.

Nutzen Sie kostenlos unsere neuen Workflows für die Verwaltung von Coronavirus-bezogenen Prozessen und TAP Automation, ohne Sie müssen kein Mitratech-Kunde sein.